Rangfolge der Pokerblätter

Rangfolge der Pokerblätter

Die Rangfolge der Pokerblätter in aufsteigender Reihenfolge vom niedrigsten (Ein Paar) zum besten Blatt (Royal Flush Straight) mit Beispielen:

1. Ein Paar (One Pair)
Zwei wertgleiche Karten neben drei weiteren Karten, die zusammen mit den beiden anderen keines der oben gezeigten höherwertigen Blätter ergeben.

Ein Paar (One Pair)

2. Zwei Paare (Two Pair)
Besteht aus zwei Karten eines Wertes, zwei weiteren Karten eines anderen Wertes und einer fünften Karte eines dritten Wertes. Man bezeichnet es nach dem höheren der beiden Paare.

Zwei Paare (Two Pair)

3. Drilling (Three of a kind)
Besteht aus drei wertgleichen Karten neben zwei weiteren Karten, die kein Paar ergeben und unter denen nicht die vierte Karte desselben Wertes ist.

Drilling

4. Straße (Straight)
Besteht aus fünf Karten beliebiger Spielfarbe mit lückenlos aufeinander folgenden Werten.

Straße (Straight)

Das Ass wird dabei entweder oben oder unten eingereiht. Für einen Straight braucht man natürlich nicht unbedingt ein Ass: Es reichen fünf beliebige Karten in Folge.

Straße (Straight)2

5. Flush
Fünf Karten einer Spielfarbe mit beliebigem Wert

Flush

6. Full House
Kombination aus einem Drilling und einem Paar

Full House

7. Poker (Four of a kind)
Vier Karten desselben Wertes und einer beliebigen fünften Karte

Poker (Four of a kind)

8. Straight Flush
Straße mit fünf Karten einer Spielfarbe

Straight Flush

9. Royal Straight Flush
Zehn, Bube, Königin, König, Ass einer Spielfarbe

Royal Straight Flush

Die Wahrscheinlichkeiten für die einzelnen Pokerblätter finden Sie hier!